Lieblingsrezepte für die Ferien

Krabbensuppe

1Liter "Kleine Krabben für die Suppe" von Krabben und Fischkontor Tönning 

100g gepultes Krabbenfleisch als Einlage

Suppengrün

2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe

200ml Sahne,  1 Glas Weißwein

dazu Baguette, Butter

Krabben für die Suppe anbraten, Zwiebeln, Knoblauch und fein geputzes Suppengrün dazugeben und anschwitzen. 

Mit Weißwein ablöschen und einkochen, Wasser und Sahne hinzugeben, kurz weiterkochen durch das Küchensieb sieben. 

Nach Geschmack mit Cognac verfeinern, evtl. vorher einen Teil der Suppe für die Kinder zur Seite stellen. Krabbenfleisch und für Romantiker ein Sahnehäubchen. 

Sprühsahne ist verboten!

Birnenkuchen

Tarte Tatin aux poires "medaille d'or"

250g Butter, 300g Zucker

1kg Birnen geschält und in Scheiben geschnitten

eine Prise Zimt

eine Prise Salz

Tarte Tatin Teig oder Blätterteig aus dem Kühlregal

Creme fraiche

Die Butter schmelzen und in eine gläserne Auflaufform geben. 

Den Zucker gleichmäßig darüber verteilen, anschliessend die Birnenscheiben auf den Zucker schichten. 

Zimt und Salz drüberstreuen.

Den Teig über die Birnen legen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. 

Bei 150°C ca. 30-40 Minuten backen. Die Tarte ist fertig, wenn der Zucker karamellisiert und der Teig hellbraun gebacken ist. 

Die fertige Tarte auf ein Backblech stürzen und mit einem großen Esslöffel Creme fraiche servieren. 

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert